Verantwortung für ein bewusstes Business – eine Magie?

Mahlzeit! Und nochmal 5 Jahre vergiftete Nahrungsmittel

Verantwortung für ein bewusstes Business
Verantwortung für ein bewusstes Business

Wir leben in spannenden Zeiten. Das Bewusstsein der Menschen wächst. Immer mehr Stimmen erheben sich und setzen sich für Frieden ein, statt für Kriege. Für Klimaschutz statt für die Erhöhung der Treibhausgase. Uns wird als Menschheit immer bewusster, dass wir für unseren Planeten verantwortlich sind und die Verantwortung für ein bewusstes Business tragen. Die Zulassungs-Verlängerung des Totalherbizids Glyphosat ruft eine weitreichende Empörung auf den Plan. Wir haben verstanden, das wir alles, was unsere Landwirte auf die Äcker aufbringen, auch mitessen. Mahlzeit!

Verantwortung für ein bewusstes Business geht uns alle an: als Mensch, als Eltern, als Unternehmer. Die Verantwortung für ein bewusstes Business bedeutet Arbeit mit den neuesten Erkenntnissen aus Wissenschaft in unseren Unternehmens-Führungen. Auf youtube zeige ich Ihnen wie Sie neueste Erkenntnisse der Wissenschaft für Ihr bewusstes Business nutzen können. Vorausgesetzt Sie wollen nicht mit Modellen und  Konzepten arbeiten, die längst überholt sind.

Verantwortung für ein bewusstes Business – Umgang mit dem Markt

Verantwortung im bewussten Business bedeutet auch immer Wissen und Wahrnehmung. Im Bewusstsein bisheriger Unternehmens-Führungen gibt es Bereiche, für den wir keine Verantwortung übernehmen KÖNNEN. Wir glauben, keinen  Einfluß darauf zu haben. Nehmen wir einmal den Markt. Wir sehen den Markt als ein von uns getrenntes Objekt. Er ist allen möglichen Schwankungen unterworfen ist, die von uns unbeeinflussbar sind. Der arme Kerl muss für alle möglichen Umsatz-Einbrüche, Pleiten und andere tödlichen Krankheiten eines Unternehmens herhalten. Wenn wir Verantwortung für ein bewusstes Business übernehmen würden, wüssten wir, dass wir mit dem Markt eng verbunden sind. Eins sind mit dem Markt. Wir könnten erkennen, dass die Ursachen in uns selbst als Unternehmer oder in unseren Unternehmens-Strukturen liegen. Diese Strukturen unterstützen nicht, ähnlich dem Markt eine erfolgreiche Expansion, sondern boykottieren sie.

Bewusstsein wirkt direkt auf die Ereignisse

Und dafür braucht es achtsame Wahrnehmung, reflektives Beobachten der Umstände. Und kein Rennen im zeitlichen Hamsterrad des täglichen Getriebes. „Keine Zeit! Da haben wir leider keine Zeit!“ Wenn wir, statt aufwändiger Marketing-Kompagnen, lieber auf einer sonnigen Parkbank  unserem Bewusstein Raum geben, uns die wahren Zusammenhänge zu erläutern, decken wir mit einer phänomenalen Effizienz die wahren Störenfriede auf und das in viel kürzerer Zeit. Richten wir diese Störfaktoren wieder in eine Kohärenz mit den eigentlichen Unternehmens-Zielen aus, kommen, plötzlich Kunden auf uns zu! Obwohl es nach der „aktuellen desolaten Marktlage“ nicht möglich erscheint und das sogar, ohne die besagte Trommel zu rühren.

Magie liebt Verantwortung

Lernen wir mit der energetischen Seite unserer Unternehmen zu arbeiten, übernehmen wir auch die volle Verantwortung im bewussten Business für alle Prozesse & Strukturen! Auch für die, „für die wir nichts“ können. Dann zeigt sich plötzlich eine Magie in den Ereignissen, die völlig neue Räume öffnet. Mit Bewusstein im Business zu arbeiten bringt die Freude, die Leichtigkeit und den Spaß zurück!

Wäre das nicht eine tolle Zielsetzung für ein neues bewusstes Jahr im Business?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.